Genealogie des Hauses Schönburg
Schönburg-Glauchau, Schönburg-Hartenstein & Schönburg-Waldenburg
Vorname:  Nachname: 
[Erweiterte Suche]  [Nachnamen]

Albrecht Carl Friedrich Graf und Herr von Schönburg-Waldenburg, auf Stein, Förbau etc.

männlich 1710 - 1765

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Suffix  auf Stein, Förbau etc.  
    Geburt  20 Nov 1710  Schwarzenbach Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht  männlich 
    Gestorben  7 Jun 1765  Waldenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung  I710N20S  Schoenburg
    Zuletzt bearbeitet am  26 Aug 2016 

    Vater  Ludwig Friedrich Graf und Herr von Schönburg, Herr zu Stein und Rüsdorf,   geb. 4 Nov 1681, Waldenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 3 Apr 1736, Förbau, Oberfranken Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter  Sophie Katharina Magdalena Freiin von Stein, auf Schwarzenbach und Förbau,   geb. 13 Mrz 1688,   gest. 23 Jan 1748, Schwarzenbach/Saale Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  27 Jan 1706  Schwarzenbach Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung  F706127S  Familienblatt

    Familie  Caroline Henriette von der Marwitz,   geb. 4 Aug 1720,   gest. 22 Apr 1763 
    Verheiratet  28 Okt 1743 
    Kinder 
    >1. Otto Carl Friedrich 1. Fürst von Schönburg, Graf und Herr zu Glauchau und Waldenburg,   geb. 2 Feb 1758, Waldenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Jan 1800, Lichtenstein Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  26 Aug 2016 
    Familien-Kennung  F743X28S  Familienblatt

  • Notizen 
    • Todesanzeige Transkription:

      "Hochgebohrner Graf, Freundlich vielgeliebt und Hochgeehrtester Herr Vetter,

      Es hat dem Herrn über Leben und Tod, nach seinem heil. Rathschluß, gefallen, am verwichenen 7den dieses Monats, meinen im Leben freundlich vielgeliebt, und hochgeehrtesten Herrn Vetter und Schwager, den weyl. hochgebohrnen Grafen und Herrn, Herrn Albrecht Carl Friedrichen, des Heil. Röm. Reichs Grafen und Herrn von Schönburg, Grafen und Herrn zu Glauchau und Waldenburg, wie auch der Niedern Grafschafft Hartenstein, Herrschafft Lichtenstein und Stein &c. Ihro Röm. Kayserl. auch Kayserl. Königl. Apostol. Mayest. Mayest. hochbetraut gewesenen würcklichen geheimden Rath, zu Waldenburg, im 55sten Jahre Dero Alters, an einem hitzigen Fluß-Fieber und zulezt darzu gekommenen Schlag, durch einen sanften und seeligen Tod aus dieser Welt abzufordern, und in sein ewiges Freudenreich zu versetzen.

      Da ich nun der gewißen Zuversicht lebe, daß Eur Liebden an diesem für mich und ins besondere vor des wohlseeligen hinterlaßenen einzigen annoch minderjärigen Sohn, Herrn Otto Carl Friedrichen, des Heil. Röm. Reichs Grafen und Herrn von Schönburg, hochbetrübten Todes-Fall geneigten Antheil nehmen werden;

      So habe nicht anstehen wollen, Eur Liebden im Nahmen gedachten meines unmündigen Vetters ein solches ergebenst zu notificiren, mit dem aufrichtigsten Wunsche, daß der Allerhoechste Eur Liebden und Dero gesamte Anverwandschafft von allen dergleichen Trauer-Fällen gnädiglich behüthen, und dargegen Denenselben alles vollkommenste Wohl bis in die spaetesten Jahre verleihen wolle.

      Ich beharre übrigens allstets

      Eur Liebden ergebenster Vetter u. Diener
      Friedrich A. Gr. u. H. v. Schönburg

      Hartenstein d. 10. Jun. 1765."