Genealogie des Hauses Schönburg
Schönburg-Glauchau, Schönburg-Hartenstein & Schönburg-Waldenburg
Vorname:  Nachname: 
[Erweiterte Suche]  [Nachnamen]

Familie: Heinrich XLVIII. Reuß Graf und Herr von Plauen/Christiane Henriette Gräfin von Schönburg-Forderglauchau (F784N02R)

verh. 2 Nov 1784

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Familie    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Vater | männlich
    Heinrich XLVIII. Reuß Graf und Herr von Plauen, Herr zu Köstritz

    Geboren  25 Jan 1759   
    Gestorben  13 Jun 1825   
    Begraben     
    Verheiratet  2 Nov 1784  Wechselburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Vater   
    Mutter   

    Mutter | weiblich
    Christiane Henriette Gräfin von Schönburg-Forderglauchau

    Geboren  12 Dez 1766  Wechselburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Getauft  15 Dez 1766   
    Gestorben  15 Apr 1833   
    Begraben     
    Vater  Carl Heinrich Graf und Herr von Schönburg-Forderglauchau, Herr zu Wechselburg, Penig etc. | F756622S Familienblatt 
    Mutter  Christiane Wilhelmine Gräfin von Einsiedel | F756622S Familienblatt 

  • Notizen 
    • Heiratsanzeige Transkription:

      "Hochgebohrner Graf, Freundlich Vielgeliebt und Hochgeehrtester Herr Vetter und Gevatter,

      Nachdem durch göttliche Vorsehung der hochgebohrne Graf und Herr, Herr Heinrich der Acht und Vierzigste jüngerer Reuß, Graf und Herr von Plauen, Herr zu Greiz, Cranichfeld, Gera, Schleiz und Lobenstein &c. mit meiner ältern Tochter, der hochgebohrnen Gräfin, Christianen Henrietten, Gräfin und Herrin von Schönburg &c. sich ohnlängst in ein christlich Ehegelöbniß eingelaßen, solches auch gestern allhier vergnügt durch priesterliche Einseegnung vollzogen worden; Als gebe mir die Ehre Eur Liebden davon freundvetterlich Eröffnung zuthun, und zweifle keinesweges, daß Dieselben nach Dero gütigsten Gesinnungen gegen mich und mein Hauß an solchen getroffenen Verbindniß einigen Antheil nehmen, und das nunvermählte Paar nebst mir Dero fernerweitigen Wohlwollen bestens empfohlen seyn laßen.

      Der ich übrigens mit der größten Hochachtung und Ergebenheit allstets verharre

      Eur Liebden

      ergebenster Bruder Vetter Gevatter und Diener
      Carl Heinrich Graf und Herr von Schönburg.

      Wechßelburg, den 3. Novbr. 1784."